Podcast

Entspannter Pendeln – 7 Dinge die ein Pendler unbedingt braucht

7 wichtige Dinge für Berufspendler

7 wichtige Punkte mit denen du entspannter Pendeln wirst. Hast du schon alle 7 Punkte umgesetzt?

Mit diesen 7 wichtigen Punkten lässt es sich entspannter Pendeln.

Warum? 

Ganz einfach: 

  • Weil du dir damit wichtige Zeit sparst.
  • Weil du dir damit viel Energie sparst.
  • Weil du damit auch in stressigen Situationen einen kühlen Kopf bewahren kannst.
  • Und du so auch weniger gestresst bist.

Einige Punkte setzen bei einer guten Vorbereitung an. Wieder andere Punkte sorgen dafür dass du mehr Zeit gewinnst. Und das ist so ziemlich das wichtigste für dich als Berufspendler. Und die meisten dieser Punkte sind auch nicht schwer umzusetzen. Du kannst so mit geringem Zeitaufwand deutlich entspannter pendeln. 

Denn:

Für die meisten Berufspendler ist ein geregelter Alltag mit einigen Fixpunkten wichtig. Zu diesen Fixpunkten gehören Bahnabfahrtszeiten, Umsteigezeiten und Co. Für Autofahrer gehören ebenfalls die Uhrzeiten der Abfahrt daheim und im Büro dazu.

Nur so können Pendler den berüchtigten Staus, den vollen Zügen oder langen Heim- oder Hinwegen aus dem Weg gehen. Und selbst dann ist das alles nicht garantiert, man erhöht lediglich die Wahrscheinlichkeit einer rechtzeitigen Ankunft.

Damit dies alles auch so gelingt ist es fast zwingend notwendig, gut organisiert zu sein. Einige Pendler sind oftmals Organisationsmonster (siehe Herr Müller), von denen so mancher Vorstandsvorsitzende eines DAX-Konzerns noch etwas lernen könnte.
Denn nur durch gute Planung und Organisation ist ein solches Leben, wie von Herrn Müller, möglich.

Doch wie organisiere ich mich als Pendler? Wie muss ich planen damit dies alles so gelingt? Und was brauche ich dafür?

Bist du gespannt auf die 7 Punkte? Dann hör doch einfach die Episode an!

Shownotes

Link zum Text der Episode: 7 Dinge die ein Pendler unbedingt braucht

Link zu Gewohnheiten: MorgenroutineMittagsroutine und Abendroutine

Link zu Notizbüchern: Leuchtturm1917Moleskine und Filofax (gibt natürlich noch viel mehr)

Link zu digitalen Notizbüchern: EvernoteOneNote und ganz neu: Notion

Diesen Podcast abonnieren auf:


Exklusive Inhalte und mehr Tipps&Tricks im Newsletter und natürlich jede neue Folge direkt in dein Postfach:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.