Über mich

über mich

Hallo!

  • Die Pendelei strengt dich an und du fühlst dich selten richtig 100% fit?
  • Du bist täglich mehrere Stunden zwischen der Arbeit und Daheim unterwegs?

Dann bist du hier richtig. Ich möchte dir helfen das Pendeln und die Auswirkungen auf dich besser in den Griff zu bekommen.

Aber zuerst möchte ich mich dir kurz vorstellen: 

Mein Name ist Marc  und ich bin 32 Jahre alt. Ich habe Umweltschutztechnik in Stuttgart studiert und bin mittlerweile Projektleiter in einem Ingenieurbüro. Das Ingenieurbüro sitzt in Ulm und ich wohne noch in Stuttgart. 

Ich pendle mittlerweile seit 5 Jahren zwischen Stuttgart und Ulm. Durch dieses Leben als Berufspendler sammle ich Jahr für Jahr ca. 110.000 km mit der Bahn. Ich bin also eher viel unterwegs. 

 
Täglich bin ich bis zu 4h unterwegs (Hin- und Rückweg) und verbringe dadurch viel Zeit nicht im Büro oder daheim. Und trotz dieser Tatsache habe ich einen Weg gefunden mehr Zeit zu haben.
Dadurch ist für mich das Pendeln mittlerweile nicht anstrengend oder hat einen negativen Einfluss auf mein Leben. Ich kann alle meine Hobbies verfolgen und habe noch genug Zeit für mich, meine Freunde und Familie/Freundin.
 
Im Gegenteil ich gewinne dem täglichen Pendeln sogar etwas positives ab. Es verschafft mir sogar mehr Zeit. Wie ich zu dieser komischen Aussage komme? 
 
Nun, durch ein geeignetes Zeit- und Selbstmanagement. Und diese Erfahrungen, Methoden und Umsetzungen möchte ich dir in diesem Blog näher bringen. 
 
Damit dir das von Anfang an erspart bleibt und du somit nicht einen so langen Weg wie ich gehen musst. Sondern dass du es direkt besser machen kannst. 

Wenn du mehr erfahren willst dann sieh dir hier mein Interview mit dem SWR an: 

Video anzeigen?

Wenn du eingebettete Videos auf dieser Seiten sehen möchtest, werden personenbezogene Daten (IP-Adresse) an den Betreiber des Videoportals gesendet. Daher ist es möglich, dass der Videoanbieter deine Zugriffe speichert und dein Verhalten analysieren kann.

Wenn du den Link hier unten anklickst, wird ein Cookie auf deinem Computer gesetzt, sodass die Website weiß, dass du der Anzeige von eingebetteten Videos in deinem Browser zugestimmt hast. Dieses Cookie speichert keine personenbezogenen Daten, es erkennt lediglich, dass eine Einwilligung für die Anzeige der Videos in deinem Browser erfolgt ist.

Erfahre mehr über diesen Aspekt der Datenschutzeinstellungen auf dieser Seite: Datenschutzerklärung

Videos anzeigen

Alternativ kannst du auch diesen Link benutzen, der dich direkt zum Video auf die Website des Videoanbieters bringt: https://www.youtube.com/watch?v=yzmErKPNahA

 

Und hier noch ein Text vom SWR dazu:
Der Pendlerguru
 
Hier gebe ich im Artikel des WDR einige Tipps zum Pendeln:
5 Tipps, wie das Pendeln mit Auto und Bahn in NRW erträglicher wird
 
Dann sieh dich auf dem Blog etwas um: 
 
 
Hier findest du einen Beitrag über meinen Tagesablauf: 
 
Du willst Kontakt mit mir aufnehmen? Dann schreib mir im Kontaktformular oder in den sozialen Medien: 
Folge mir in den sozialen Netzwerken