Beitrag

Warum dieser Blog?

Herzlich Willkommen

Hallo zusammen und herzlich willkommen auf meinem Blog,

 

ich freue dass mein Blog endlich online gegangen ist. Ab sofort werde ich hier stets aktuelle Themen für Berufspendler ansprechen. Die Schwerpunkte liegen auf den Themen Zeitmanagement, Selbstmanagement und glücklicher Pendeln.

 

Warum mache ich das?

 

Ich bin selbst seit über 4 Jahren Berufspendler und bin auch damals, im Studium während meinem Praktikum, schon gependelt. Jeden Tag bin ich bis zu 3h unterwegs um von daheim zur Arbeit und zurück zu kommen. Dadurch stehen also schon einige Pendel-Kilometer bei mir auf der Uhr.

Im Praktikum war das noch alles kein Problem, ich war jung und dementsprechend belastbar, auch mal mit weniger Schlaf über einen längeren Zeitraum. Als ich dann aber meine Arbeit richtig anfing hat sich das Blatt schnell gewendet. Ich habe zugenommen, habe wenig und schlecht geschlafen und war am Wochenende immer total kaputt. Das ging eine ganze Weile so.Da hat dann auch ein wenig die Arbeit drunter gelitten. Da ich mir aber beruflich hohe Ziele gesteckt habe, ist mir aufgefallen dass das so nicht funktionieren kann. Ich wollte aber weiterhin bei meinem aktuellen Arbeitgeber bleiben. Also musste ich etwas ändern.

Und dann?

Und ich habe vieles geändert. Ich habe mich in das große und nebulöse Thema Zeitmanagement eingelesen. Diverse Bücher, Blogs und Podcasts gelesen und gehört. Habe wie ein Schwamm in dieser Zeit alles aufgesaugt. Und es versucht umzusetzen. Manches mit Erfolg, manches mit weniger Erfolg. Das Endergebnis war: ich mehr Zeit hatte. Ich habe auch wieder mehr Sport gemacht und dadurch abgenommen. Ich habe angefangen mich in das Thema Selbstmanagement einzuarbeiten und habe auch wieder jede Menge Bücher, Blogs und Podcasts gehört und gelesen.

 

Anschließend habe ich mir viele hohe Ziele gesteckt, sowohl auf der Arbeit als auch Privat. Ich habe mich zu einer Person entwickelt welche zielorientiert arbeitet und diese Ziele nun auch erreicht. Das hat eine Weile gedauert. Mittlerweile macht mir das Pendeln Spaß und ich möchte es nicht mehr missen. Ich nutze die Zeit des Pendelns jeden Tag so gut ich kann und habe dadurch eher noch mehr Zeit gewonnen.

 

Was bedeutet das?

Warum dann dieser Blog? Ganz einfach. Ich liebe es Menschen zu helfen. Und es gibt immer mehr Pendler. Immer mehr Pendler welche vielleicht die gleiche Problematik wie ich am Anfang haben. Weniger Zeit, viel Stress und die ganzen Folgen. Ich möchte Ihnen helfen das alles besser zu machen. Was bedeutet das konkret?

 

  • Mehr Zeit zu haben
  • Mit weniger Stress zu pendeln
  • Glücklicher pendeln
  • Weiterentwicklung

 

Der Blog wird interaktiv gestaltet. Es ist erwünscht dass Sie mitwirken und wir uns in einen regen Austausch begeben. Nur so können wir alle etwas von dem anderen lernen und es besser machen.

 

Formate

Ich plane aktuell mehrere Formate. Dazu sollen es verschiedene Beitragskategorieren geben. Ich möchte unter anderem generell über das Pendeln und die Neuigkeiten berichten. Das zählt für mich zu Wissen über die Materie und soll schlicht und ergreifend dafür sorgen dass man weiß worüber man spricht. Ebenfalls möchte ich Ihnen natürlich viel über das Mindset und auch Methoden zur Ausbildung des Mindsets aufzeigen. Hier erhoffe ich mir den größten Hebel damit Sie glücklicher pendeln können. Geplant sind auch Interviews mit Experten und anderen Berufspendlern um Ihnen einen Einblick zu schaffen wie es anderen dabei so geht. Und um das alles entsprechend umzusetzen möchte Ich Ihnen auch Tools, Apps, Programme und Bücher und vieles mehr zeigen. Also…

Viel Spaß beim Lesen und lernen!

Es ist deine Zeit, nutze sie!

Use your time, it`s yours!

Marc Frewert