Blog

Verspätung: Wenn es doch mal länger dauert

Veröffentlicht am
Verspätungen mit der Bahn

Wer kennt das nicht? Der Zug hat Verspätung wenn es nicht passt. Ein Stau auf der Autobahn ist immer dann wenn ich es eilig habe. Und wenn wir Verspätung haben, egal ob beim Auto fahren oder bei der Zugreise, bekommen wir Stress. Wir müssen improvisieren und schauen wie wir alles regeln. Und nebenbei auch noch […]

Blog

Pendlerleben: Vor- und Nachteile

Veröffentlicht am
Pro und Contra eines Pendlerleben

.Jetzt gibt es diesen Blog schon 1 Jahr und ich habe noch keinen Artikel über die Vor- und Nachteile über das Pendlerleben geschrieben. Einzelne Artikel gab es sicherlich. Aber so richtig die Vorteile und die Nachteile des Pendlerlebens gegenüber gestellt habe ich noch nicht. Und das möchte ich heute mit diesem Artikel tun. Die Vorteile […]

Blog

Bedeutet pendeln flexibel zu sein?

Veröffentlicht am
Flexibel und Pendler. Stimmt das?

Flexibilität ist in aller Munde. Ein jeder sollte, ja gar muss, flexibel sein. Ohne geht es nicht. Wer nicht flexibel ist bekommt quasi keinen Job mehr. Wer nicht flexibel ist, ist von vorgestern und wird in Zukunft abgehängt. Ok ok, etwas drastisch formuliert aber ich denke das trifft es einigermaßen was durch die Medien und […]

Blog

Überleben als Pendler: Der ideale Rucksack

Veröffentlicht am
Pendler und der perfekte Rucksack

Als Pendler bist du viel unterwegs, gefühlt den halben Tag. Und da du meist auch immer viel dabei hast, musst du auch meist viel tragen.Als kluger Pendler ist man ja immer auf alles vorbereitet.Das bedeutet dass du hohe Anforderungen an deinen Rucksack hast. Aber was bedeutet das genau? Was für Anforderungen an den Rucksack hast du? […]

Blog

Entspannt pendeln: Die Entdeckung der Langsamkeit

Veröffentlicht am
Entspannter Pendeln - Pendler hört Podcasts im Zug

Vor einigen Wochen hatte ich mit meiner Frau eine Diskussion. Sie kam abends gestresst nach Hause nach einem anstrengenden Arbeitstag. Da sie mit dem Auto fuhr, hat sie sich dazu noch über den Verkehr und unfähige Autofahrer aufgeregt (soll es in Deutschland geben…). Also nix mit entspannt pendeln. Dazu muss ich kurz noch etwas erklären. […]